NFC-Produkte individuell gestalten und bedrucken – unser NFC-Konfigurator 2.0

19.12.2018

In unserem Online-Shop ist es möglich, anhand dem von uns entwickelten Konfigurator NFC-Produkte nach Belieben zu gestalten und in Auftrag zu geben. Durch ein umfangreiches Update haben wir die Optionen des Konfigurators stark erweitert und an die Wünsche unserer Kunden angepasst. Der Konfigurator unterstreicht, dass die Produktion individueller NFC-Produkte eine unserer Hauptkompetenzen darstellt. Gemeinsam mit Kunden ermitteln wir gerne den Typ, die Form und den passenden Chip, abgestimmt auf den jeweiligen Einsatzzweck. Der Konfigurator unterstützt dabei diesen Prozess. 

Individuelle NFC-Produkte konfigurieren

Zur Verdeutlichung der Funktionalität erläutern wir den NFC-Konfigurator 2.0 anhand eines Beispiels. In unserem NFC-Konfigurator kann zunächst eine Produkt-Kategorie ausgewählt werden. Die Kategorien teilen sich auf in: Aufkleber, Armbänder, Karten, Anhänger oder Coins. Bei einzelnen Unterkategorien wie etwa bei den Aufklebern, den Karten und den Coins, können individuelle Formate ausgewählt werden, für die im Anschluss sowohl Standardgrößen als auch eigene Größen definiert werden können.

Die nachfolgende Wahl des Materials beeinflusst die Eigenschaften des finalen Produktes maßgeblich. Bei einem Aufkleber kann unterschieden werden zwischen den Materialien „PET“ (flexibel, bedruckbar und Indoor), „PVC“ (unflexibel, bedruckbar, In-/Outdoor) und „“Nicht festgelegt“. In unserem Blogbeitrag "Typische Materialen für NFC-Tags" geben wir einen Überblick über einige Eigenschaften.

Anschließend kann der Anwendungsfall für den gewünschten Sticker bestimmt werden. Dort wird unterschieden, ob der Kunde lediglich eine kleine Datenmenge (bspw. eine URL, kurze Texte) oder größere Datenmenge (bspw. Kontaktdaten, längere Texte) auf dem NFC Chip hinterlegen möchte. Unter „Sonstiges“ können Kunden ihren individuellen Anwendungsfall äußern, um gegebenenfalls in weiteren Beratungsgesprächen den passenden Chipsatz zu bestimmen. Die Wahl des gewünschten Designs bestimmt die weiteren Produktionsschritte. Der Kunde kann Aufkleber in weiß, transparent, individuell bedruckt sowie bedruckt mit einer fortlaufenden ID, Barcode oder QR-Code auswählen.

Zum Abschluss wird noch die Art der Verwendung des Aufklebers bestimmt. Dabei wird ermittelt, ob der Sticker als „Indoor-“, „Outdoor- (wasserabweisend/wasserfest)“, „On-Metall-“ oder „Tamper-proof-“ Variante produziert werden soll. Abschließend kann die gewünschte Menge festgelegt werden. Die Mindestbestellmenge beträgt i. d. R. dabei 100 Stück für individualisierte Produkte.

Das Absenden des Konfigurators löst noch keine Bestellung aus, stattdessen analysiert unser Verkaufsteam die gewünschte Konfiguration und erstellt bei Umsetzbarkeit ein individuelles Angebot für Ihre Anfrage.

Fazit

Insgesamt zeigt Ihnen unser NFC-Konfigurator 2.0 die verschiedenen Möglichkeiten, die bei einer individuellen Produktion beachtet werden können. Das Ziel besteht darin, vorab möglichst umfassende Informationen, zum gewünschten NFC-Produkt zu erfassen. Natürlich ermitteln wir auch weiterhin gerne telefonisch, dass für Sie passende Produkt.

Jetzt den NFC-Konfigurator ausprobieren

Permalink -

« NFC-Tag Größen - Klein vs. Groß - Materialien für unsere NFC-Produkte »

Kontakt

NFC21 GmbH
Merziger Str. 6
D-45481 Mülheim an der Ruhr
Germany

Fon: +49 208 / 698 219 31
Fax: +49 208 / 698 219 32
kontakt(a-t)nfc21.de