Kennen Sie schon unsere Wäschetags?

28.03.2018

Wäschetags werden in vielen Gebieten von Unternehmen eingesetzt. Egal ob in Hotels, Krankenhäusern oder anderen Institutionen. Doch was können unsere Wäschetags und was sind ihre Funktionen?

Unsere Wäschetags sind vollständig wasserfest, robust und halten sowohl Hitze, Druck als auch Chemikalien stand. Dadurch wird generiert, dass die Tags in der Waschmaschine überleben. Es kann außerdem die Inventarisierung von Kleidungsstücken erleichtert werden, da die Kleidungsstücke voneinander identifizierbar sind. Zudem sind die Tags, wie beispielsweise der NTAG 213, mit allen NFC-fähigen Smartphones kompatibel.

Es wird somit deutlich, dass die Inventarisierung und die Klassifizierung von Kleidungsstücken vereinfacht wird.

Doch nicht nur Unternehmen können unsere Wäschetags nutzen, auch private Nutzer und Vereine können sich dieser Hilfestellung im Alltag bedienen. Um Ihnen die Nutzung von Wäschetags zu demonstrieren, haben wir hier zwei Anwendungsbeispiele für Sie dargestellt.

Viele Mütter und/ oder Väter werden diese Situation kennen:

Sie sind erneut dran mit dem Trikotwaschen aller Spieler und müssen jedes einzelne Trikot voneinander unterscheiden. Den Spielern sind in jungen Jahren dabei noch keine Nummern zugeordnet worden. Die Trikots müssen gewaschen und anschließend übergeben werden. Um sich einen Überblick über die Trikots zu verschaffen, können Wäschetags eingesetzt werden. Wie? Das erklären wir Ihnen hier:

  1. Sie bestellen die benötigte Anzahl an Wäschetags für die vorhandenen Trikots.
  2. Sie scannen die Tags durch Ihren NFC21 Reader/Writer: Zuerst öffnen Sie dabei Ihr NFC21 Tool und schreiben unter „Text“ den Namen des jeweiligen Kindes hinein.
  3. Sie klicken anschließend auf „schreiben“ und halten den jeweiligen Chip an den NFC21 Reader/Writer.
  4. Danach den Wäschetag einfach durch die vorhandenen Löcher in die Trikots einnähen.
  5. Nach dem Spiel waschen.
  6. Wenn die Trikots trocken sind ein NFC-fähiges Smartphone an den Tag halten.
  7. Einsehen, wem das Trikot gehört!

Jedes Trikot wird somit einzeln registriert und keines geht verloren. Bei identischen Trikots kann durch die Wäschetags unterschieden werden, welches Trikot zu welchem Spieler nach Hause geht.

Diesen Anwendungsfall kann man jedoch auch auf alltägliche Situationen übertragen. Haben Sie zufälligerweise zwei Zwillinge zu Hause und möchten ihre „identischen“ Kleidungsstücke voneinander unterscheiden? Dann ist der NFC-Wäschetag auch hier beispielsweise genau das Richtige für Sie. Identisch aussehende Kleidungsstücke können ohne Probleme durch den NFC-integrierten Chip klassifiziert werden. So lassen sich Konfrontationen im Alltag mühelos vermeiden.

Wenn wir Sie nun neugierig gemacht haben, dann schauen Sie gerne auch bei unserem Shop vorbei!

Permalink -

« Kennen Sie schon unsere NFC-Tools? - NFC im Alltag »

Kontakt

NFC21 GmbH
Merziger Str. 6
D-45481 Mülheim an der Ruhr
Germany

Fon: +49 208 / 698 219 31
Fax: +49 208 / 698 219 32
kontakt(a-t)nfc21.de