NFC-Blocken - NFC fähige Kreditkarten und Bankkarten gegen das Auslesen schützen

19.10.2018

Heutzutage ist in vielen neuen Kredit- und Bankkarten NFC integriert. Dadurch wird das kontaktlose Bezahlen mittels der NFC-Technologie ermöglicht. Die Karte muss dabei lediglich an das Lesegerät gehalten werden, um den Bezahlvorgang durchzuführen.

Natürlich sollen die Daten der NFC-fähigen Kredit- und Bankkarten nur von autorisierten Personen ausgelesen werden können, um den etwaigen Missbrauch durch Unbefugte zu verhindern. Grundsätzlich gilt dies natürlich für jegliche vertrauliche Informationen auf NFC-Tags. Das Auslesen der Karten ist durch die NFC-Technologie bereits insofern sicher, da eine Übertragung nur über kurze Distanzen möglich ist (ca. 1 -4 cm) und eine dementsprechende Nähe zunächst hergestellt werden muss. Trotzdem ist es von Vorteil in eine zusätzliche Schutzhülle oder in einen NFC-Blocker zu investieren, um einen Datendiebstahl weitestgehend ausschließen zu können.

Um das Auslesen von NFC-Karten zu verhindern, müssen die Radiowellen zum NFC-Chip geblockt werden. Das kann durch ein abschirmendes Material um den NFC-Tag herum realisiert werden. Ein Beispiel dafür sind unsere neuen Schutzhüllen. Diese verhindern durch eine abschirmende Aluminium-Schutzschicht das ungewollte Auslesen von NFC-Karten. Der Tag kann durch die Schutzhülle nämlich nicht mehr aktiviert werden. Unsere Schutzhüllen selbst bestehen aus Pappe mit aufgedampfter Aluminium-Schutzschicht und haben eine Länge von 90mm und eine Breite von 60mm, wodurch sie für alle gängigen NFC-Karten (z.B. Kredit- und Bankkarten) geeignet sind und in übliche Portemonnaie-Fächer passen.

Eine Alternative zu unseren Schutzhüllen stellen unsere NFC-Blocker dar. Durch eine integrierte Aluminium-Spule wird das Auslesen von NFC-Karten verhindert. Der NFC-Blocker besteht aus PVC in dessen Innerem eine abschirmende Spule integriert wurde. Diese sorgt dafür, dass das Auslesen von NFC-Karten vollständig verhindert wird. Er sollte dabei zwischen Lesegerät und NFC-Karte gehalten werden, um das Auslesen optimal zu verhindern. Der NFC-Blocker selbst hat dabei eine Länge von 85,50 mm und eine Breite von 54mm bei einer Höhe von 1,50 mm. Dadurch passt dieser hervorragend in jedes übliche Portemonnaie-Fach und schützt alle NFC-Karten, welche hinter ihm liegen. Wichtig dabei ist, dass der NFC-Blocker zur Seite des möglichen Lesegeräts positioniert ist.

Zusammenfassend kann man sagen, dass NFC-Karten grundsätzlich durch die geringe Reichweite sicher sind. Jedoch schadet es nicht, sich zusätzlich abzusichern, indem man eine passende Schutzhülle oder einen NFC-Blocker für seine Kredit- oder Bankkarten verwendet. Beide Varianten bieten wir in unserem Shop an.

Permalink -

« NFC-Tags mit dem iPhone Xs, Xs Max und Xr auslesen

Kontakt

NFC21 GmbH
Merziger Str. 6
D-45481 Mülheim an der Ruhr
Germany

Fon: +49 208 / 698 219 31
Fax: +49 208 / 698 219 32
kontakt(a-t)nfc21.de