NFC-vCard - Unsere Starterkits

25.07.2018

Dank unserer NFC-vCard können onlinebasierte NFC-Visitenkarten mit wenig Aufwand realisiert werden. Mit nur einem Scan kann unsere NFC-vCard freigeschaltet und im Anschluss mit den eigenen Kontaktdaten versehen werden. In dem dazugehörigen Online-Portal sind die gewünschten Daten (z.B. Kontaktdaten, Profilfoto) hinterleg- und verwaltbar. Jeder zukünftige Nutzer wird automatisch zum Online-Profil geführt und kann dadurch enthaltene Kontaktdaten direkt nutzen oder in sein Adressbuch importieren.

Grundlage dazu ist eine eindeutige NFC-vCard URL. Unser Cloud-Service macht es möglich, dass die Daten dabei beliebig geändert werden können. Eine Aktualisierung der Daten ist somit jederzeit möglich. Um den Einstieg mit der NFC-vCard zu erleichtern bieten wir eine Reihe an NFC-vCard Starterkits an, welche speziell auf diesen Anwendungsfall abgestimmt sind.

1. Die NFC PVC-Visitenkarte

Die NFC PVC-Visitenkarte ist robust, wasserfest und passt in jeden Geldbeutel. Alles, was Sie tun müssen ist es, uns Ihre gewünschte Layoutvorlage nach der Bestellung zukommen zu lassen, damit wir diese für Sie anfertigen können. Der Druck ist innerhalb weniger Werktage realisierbar, womit sich dieses Produkt auch für eilige Aufträge empfiehlt.

2. Die NFC-vCard PET Sticker

Der NFC-vCard PET Sticker bietet sich an, wenn beispielsweise alte Visitenkarten mit NFC-Funktion nachgerüstet werden sollen. Es kann zwischen zwei verschiedenen Druckvorlagen gewählt werden (Deutsch/Englisch), die den Benutzer zum scannen auffordern.

3. Die NFC-vCard Papier Visitenkarte

Die NFC Papier-Visitenkarte integriert zwischen den Papierschichten einen NFC-Tag. Wenn Sie sich für unsere NFC-Visitenkarten aus Papier entscheiden, können Sie zunächst wählen, ob diese einseitig oder beidseitig bedruckt werden sollen und müssen uns Ihr gewünschtes Druckmotiv und Design zusenden. Die Lieferzeit beträgt dabei ca. 10 Tage, da mehr Vorlauf zur Erstellung des Designs benötigt wird.

4. Die NFC-vCard URL – zum Beispiel für Armbänder oder Schlüsselanhänger

Wie eingangs erläutert, basiert die NFC-vCard auf einer eindeutigen URL, die zum Online-Profil führt. Grundsätzlich ist die URL also mit jedem NFC-Tag kombinierbar und erlaubt eigene Kreationen, die über die Starterkits hinausgehen.

Beispielsweise könnte die Visitenkarte auf ein NFC-Armband oder einen Schlüsselanhänger angebracht werden und ermöglicht so den kreativen Austausch von Kontaktdaten. Da es sich bei der NFC-vCard URL jedoch nur um die URL handelt, muss diese selbst kodiert werden. Gerne übernehmen wir dies jedoch für Sie, indem Sie uns einen entsprechenden Hinweis bei der Bestellung geben.

Fazit

Zusammengefasst bieten unsere NFC-vCard Starterkits eine einfache Möglichkeit eine eigene Cloud-Visitenkarte einzurichten und sofort zu nutzen. Die verschiedenen Starterkits decken dabei unterschiedliche Varianten ab, sodass für jedes Anforderungsprofil ein passende Lösung verfügbar ist.

Falls Sie sich nicht für eine Variante entscheiden können oder weitere Fragen zur Funktionsweise haben, sind wir gerne für Sie beratend zur Stelle.

Permalink -

« NFC-Visitenkarten im Vergleich - Bezahlen mittels NFC – Das Smartphone vs. EC-Karte »

Kontakt

NFC21 GmbH
Merziger Str. 6
D-45481 Mülheim an der Ruhr
Germany

Fon: +49 208 / 698 219 31
Fax: +49 208 / 698 219 32
kontakt(a-t)nfc21.de