Warum NFC das Steuern Ihres Unernehmens erleichtert

19.03.2018

Die Near Field Communication (NFC) ist mittlerweile in vielen Branchen und Unternehmen nicht nur sehr gefragt, sondern auch kaum noch wegzudenken. Aber warum? Auf unserer Shop-Seite im Bereich Erleben können Sie nun unter dem Aspekt "Business" mehrere Anwendungsbereiche entdecken und die vielseitigen Einsatzmöglickeiten von NFC Produkten einsehen. Heute stellen Wir Ihnen dabei einzelne Anwendungsbeispiele und deren Vorteile für die Nutzung von NFC Produkten in Ihrem Unternehmen vor und warum Sie nicht darauf verzichten sollten.

NFC im Bereich Marketing

Im Bereich Marketing wird die Digitalisierung durch NFC Produkte besonders deutlich. So kann auf Flyer oder unter anderem Plakate verzichtet werden, ohne den Nachteil eines Informationsverlust entgegen wirken zu müssen. Alle Daten werden abgespeichert und können nach Belieben abgerufen werden. Dabei können die Daten und Informationen in unterschiedlichen Anwendungsbereichen für Kunden zugänglich gemacht werden. Besonders für Kampagnen wird die NFC Technologie gerne von Unternehmen verwendet, da hierbei Kundenprofile effizient und simpel generiert werden können und/ oder Kundenfeedback signalisiert wird.

NFC im Bereich Sicherheitsbranche, Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

Der Hauptvorteil im Bereich der Sicherheitsbranche ist der generierte Objektschutz. Die NFC-basierte Aufzeichnung von Wächter-Routen ist dabei deutlich kostengünstiger als die Aufzeichnung mit herkömmlichen Wächter-Kontrollsystemen. Für die Anwendung werden außerdem lediglich NFC-fähige Smartphones benötigt, auf spezielle Lesegeräte kann somit verzichtet werden. Zutrittskontrolle und Zeiterfassung werden dabei gleichzeitig kombiniert und effektiv eingesetzt. Hier finden Sie nähere Informationen zu diesem Anwendungsfall. Die NFC Technologie wird außerdem auch im Bereich der Zeiterfassung von Mitarbeitern bereits von vielen Unternehmen verwendet, denn sie funktioniert einfach und praktikabel und ist somit mit wenig Aufwand verbunden. Auch hierbei wird lediglich neben der Software ein NFC-Transponder und ein NFC-fähiges Smartphone benötigt. Das gleiche Prinzip lässt sich auch auf die Zutrittskontrolle anwenden, denn auch hier kann dabei sowohl das NFC-Smartphone als auch die UID des NFC-Transponders als “digitaler Schlüssel“ agieren. So kann sichergestellt werden, dass der Zurtitt für die Mitarbeiter garantiert und für Außenstehende eingeschränkt wird.

Dies waren ein paar grundlegende Anwendungsbeispiele. Wenn Sie mehr zu den Bereichen "Führerscheinkontrolle", "Wartungsanwendung", "Produktinformationen", "Kleidung" o.Ä. wissen wollen, dann werden Sie HIER weitergeleitet.

Permalink -

« Was Ist NFC? Was Kann Ich Damit Machen? - Kennen Sie schon unsere NFC-Tools? »

Kontakt

NFC21 GmbH
Merziger Str. 6
D-45481 Mülheim an der Ruhr
Germany

Fon: +49 208 / 698 219 31
Fax: +49 208 / 698 219 32
kontakt(a-t)nfc21.de